About


Ich bin Katrin. Bin 24 Jahre alt und komme aus der Stadt, die es gar nicht gibt: Bielefeld. Seit ich zurück denken kann, war ich immer die Dickste. Manchmal hat es mich, meistens aber die Menschen in meiner Umgebung gestört, und mit den Jahren verschlechterte sich sich mein Verhältnis zu mir selbst und vor allen Dingen zu meinem Körper. Nach endlosen Diäten, Kleidern die ich mir anschaute, aber nie tragen wollte und dem dauerhaften Gefühl, dass sich mein ganzes Leben endlich ändern wird, wenn ich nur genug abnehme, war der Punkt erreicht, an dem ich nicht mehr damit leben konnte.

2009 änderte sich viel in meinem Leben. Ich habe mein Abitur gemacht, mein Studium begonnen und diesen Blog gegründet. Seitdem hat sich mein Selbstverständnis und mein Blick auf Mode sehr verändert. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich noch immer nicht am Ende dieser Reise angekommen bin und so ist das nicht nur ein Modeblog, sondern auch ein Tagebuch auf meiner Reise mich selbst und meinen Stil zu finden. Auf dem Weg möchte ich so viele Menschen wie möglich inspirieren. Der Welt zeigen, dass man auch mit Größe 54 alles tragen kann was man will, sich nicht von der Modeindustrie und anderen diktieren lassen sollte, was einem steht und was nicht und immer einen Weg finden kann sich selbst zu lieben.

reizende Rundungen. Das ist laut, knallig, skandalös, das ist anders als alles andere. Weiblich, bunt, unkonventionell, verträumt. Die Welt verändern, die Mode revolutionieren, Regel brechen, die Leute mit offenem Mund auf der Straße stehen sehen.

reizende Rundungen steht für all das, was in der Modewelt verboten ist. Dicke Mädchen in Kleidern und Röcken, Leggings, Strumpfhosen, großen Mustern, leuchtenden Farben.